APS - Portal

IT-Landesportal für Pflichtschulen

Startseiten Archiv

17.03.2017 Bedienstetenschutz: Datumsbereinigung ist erfolgt
  • Sämtliche Datumswerte von Bestellungen, die außerhalb der eingetragenen Ausbildung vermerkt wurden, sind auf das tatsächliche Ausbildungsdatum geändert worden.
    Dadurch scheinen nun für alle Bedienstetenschutz-Funktionen die bestellten Personen in der dyn. Suche auf.
  • Sofern es an Ihrer Schule eine ausgebildete Sicherheitsvertrauensperson gibt und sie ein Mail mit dem Betreff "Ausbildung Sicherheitsvertrauensperson" (14.3.2017) erhalten haben,
    können Sie dieses Mail ignorieren!
01.03.2017 Workshoptermine Vorläufiger Stellenplan zur Anmeldung
18.01.2017 Verbale Beurteilung
  • Die Vorgehensweise für die Erstellung verbaler Beurteilung wurde in Abstimmung mit dem Landesschulrat für Salzburg
    an die aktuelle Zeugnisformularverordnung angepasst. FAQ
  • Sowohl ordentliche als auch außerordentliche Schüler (Schulstufe 1 bis 3 an VS und ASO) erhalten eine Semesterinformation.
  • Es ist ein Bewertungsgespräch durchzuführen. Das Datum des Bewertungsgesprächs wird in der Fußnote der Semesterinformation angeführt.
  • Aufgrund der Kurzfristigkeit der Verordnungsverlautbarung kann es vorkommen, dass dieses Gespräch nicht durchgeführt werden kann/konnte.
    In diesem Fall enthält die Fußnote der Semesterinformation den Passus "Das Bewertungsgespräch hat aus organisatorischen Gründen noch nicht stattgefunden."
  • Zwei mögliche Darstellungen der verbalen Beurteilung:
    Zeugnisvorlage Leistungsinformation verbal: Beschreibung der Kompetenzen als Text zu den einzelnen Gegenständen.
    Zeugnisvorlage Leistungsinformation: Beschreibung der Kompetenzen durch externe Dokumente (Lernzielkatalog, Pensenbuch) bzw. direkt im Bewertungsgespräch (Direkte Leistungsvorlage).
  • Aufgrund der Kurzfristigkeit der Verordnungsverlautbarung kann ersatzweise weißes oder hellgrünes Papier verwendet werden.
    Die Verordnung sieht dafür hellgrünes Zeugnisunterdruckpapier (ohne Aufdruck Staatsgültiges Zeugnis) vor.
18.01.2017 Schulnachrichten - Allgemeines
  • Leistungsbeurteilung im SCHUG FAQ
  • Wer bekommt wann welches Zeugnis bzw. Schulnachricht? FAQ
  • Hinweis: Das Anlegen von Schulnachrichten für Vorschüler ist nicht möglich. Vorschüler bekommen im Semester keinerlei Schulnachricht.
  • Vorbereitende Arbeiten für Schulnachrichten bzw. ZeugnisseFAQ
  • Zeugnis-Druckvorlagen FAQ
  • Schulnachrichten bzw. Zeugnisse anlegen FAQ
  • NMS Schulnachrichten bzw. Zeugnisse anlegen FAQ
  • Der Pflichtgegenstand Religion muss bei ALLEN Schülern in der Notentabelle aufscheinen
  • Schüler mit o.B. bzw. vom Religionsunterricht abgemeldete Schüler erhalten beim Pflichtgegenstand Religion automatisch die Beurteilung "---"
  • Fehlstunden und Verhaltensnoten FAQ
  • Abfragen über Zeugnisse (Menü) FAQ
11.01.2017 SEMESTERBEURTEILUNG - Neue Bestimmungen

Die verbale Beurteilung in der 1. bis 3. Schulstufe an VS und ASO wurde neu geregelt.
Leistungsbeurteilungsverordnung § 23a und Zeugnisformularverordnung § 11a BGBl. II Nr. 424/2016 vom 22.12.2016.
Die erforderlichen neuen Zeugnisdruckvorlagen werden in den nächsten Tagen zur Verfügung gestellt und ersetzen alle bisher verwendeten verbalen Vorlagen (Direkte Leistungsvorlage, Pensenbuch, ...).
Das Anlegen der Zeugnisse (Semesterinformation) für die verbale Beurteilung sollte daher erst danach erfolgen.
Kinder mit erhöhtem Förderbedarf erhalten weiterhin ausschließlich die Zeugnisdruckvorlage "erreichter Entwicklungsstand".
Hinweis: Für diese verbale Semesterinformation ist ein Papier mit hellgrünem Unterdruck zu verwenden.

21.12.2016 MDL-Genehmigung für Dezember bis 09.01.2017 erforderlich!

Für die Anweisung von steuerbegünstigten Mehrdienstleistungen durch das Land Salzburg ist der letztmögliche Termin der 09.01.2017.
Alle danach angewiesenen Leistungen aus 2016 können nicht mehr in die Steuerbegünstigung einfließen.
Daher ist die Genehmigung der Mehrdienstleistungen des Dezember 2016 durch die Schule bis spätestens 09.01.2017 erforderlich.

14.12.2016 Pädagogischer Dienst: Dienstzulage Sonder-und Heilpädagogik LVG § 19 Abs. 5

Diese Zulage gebührt jenen PD-Lehrpersonen, die über eine einschlägige Ausbildung (Lehramt für Sonderschulen) verfügen und Unterrichtstätigkeiten an Sonderschulen oder Integrationsstunden an VS/NMS/PTS leisten.
Tätigkeiten pflegen > Bereich: PD-Verwaltung > Name: PDZ-Sonder- und Heilpädagogik

14.12.2016 Lohnnachweis FAQ
  • Für aktive Lehrerinnen und Lehrer mit aufrechtem Dienstverhältnis steht der Lohnnachweis via Sokrates Druckaktion mit höchstmöglicher Datensicherheit zur Verfügung.
  • Für Lehrerinnen und Lehrer im Ruhestand ist kein Weiterbestehen des Sokrates Zuganges vorgesehen.
    Antrag auf Bereitstellung des Lohnnachweises via E-Mail.
14.12.2016 Befreiungen für ein gesamtes Schuljahr FAQ
  • Sämtliche Befreiungen von Gegenständen für ein gesamtes Schuljahr oder die gesamte Schullaufbahn
    sind mit der Aktion Laufendes Schuljahr > Laufbahnpflege > Befreiungen pflegen einzutragen.
  • Sämtliche Befreiungen, die nicht über ein gesamtes Schuljahr gehen,
    sind mit der Aktion Laufendes Schuljahr > Ereignisse zuordnen > Ereigniskategorie Befreiungen einzutragen.

Teacher Assistant: Befreite SchülerInnen scheinen für die betroffenen Stunden nicht in der Liste der Anwesenden auf.

07.12.2016 Absenzen pflegen: Fortbildungen eintragen FAQ
  • Fortbildung (Dienstauftrag Erl. 2.10)
    Die Lehrperson erhält den Dienstauftrag eine bestimmte Fortbildung zu besuchen. (Erlass 2.10/5)
  • Fortbildung (Sonderurlaub Erl. 1.20)
    Lehrperson besucht eine Fortbildung in schulischem Zusammenhang, jedoch ohne zwingende Voraussetzung für die eigene Dienstverrichtung (Erlass 1.20/2)

Liegt für eine Fortbildung kein schulisches Interesse vor, so ist entweder ein Sonderurlaub (Fortbildung nichtschulisches Interesse) oder ein Karenzurlaub zu beantragen.
Einstellung von Mehrdienstleistungen:
Für Lehrpersonen mit Dienstvertrag nach dem Neuen Dienstrecht (PD) erfolgt eine Einstellung der MDL (1/5 pro Wochentag) ab dem 4. Fortbildungstag
laut Gehaltsgesetz § 61 Abs.5 (6).
Für alle anderen Lehrpersonen erfolgen generell keine MDL-Abzüge.

07.12.2016 Nachrichten archivieren FAQ

Mit der Aktion Basisdaten > Administration > Nachrichten archivieren können nicht mehr benötigte Nachrichten archiviert werden. Der Nachrichtenstatus kann generell geändert werden (z.B. ungelesene Nachrichten auf gelesen setzen und umgekehrt). Unter dyn. Suche > Direktor > 220 Nachrichten Schule können alle Nachrichten gesichtet werden.

16.11.2016 Abrechnung der Förderstunden laut Eintragung im Teacher Assistant

In der Monatsabrechnung der Wochen-MDL für den November werden die im Teacher Assistant eingetragenen Förderstunden automatisch abgerechnet.

Voraussetzung:

  • Fördertermine sind importiert und terminisiert
  • Gehalten Eintragung ist vorhanden
  • Teilnehmende SchülerInnen sind zugeordnet
  • Lehrstoff der Förderstunden ist eingetragen

Hinweise:
Mit der dyn. Suche > Teacher Assistant > 501 Fördertermine kann die Erfüllung der Voraussetzungen gesichtet werden.
Für eingetragene Fördertermine ist auch eine Supplierung möglich.

09.11.2016 Passwortrücksetzungen

LehrerInnen erhalten ihr Passwort von der Direktion zurückgesetzt. FAQ

09.11.2016 Einschreiber für SJ 2017/18

Die SchülerInnen-Daten der Einschreiber stehen in der ersten Klasseneinteilung des Schuljahres 2017/18 zur Verfügung. Dispenskinder können für eine vorzeitige Aufnahme über die SchülerInnensuche geholt werden. Noch fehlende SchülerInnen müssen über das Anforderungsformular angefordert werden.
Adresspflege Einschreiber FAQ
Hinweis - Stadt Salzburg:
Diese SchülerInnen-Daten werden erst kurz vor Weihnachten mit der Magistratsdatei bereitgestellt.

25.10.2016 Schülerausweis

Es besteht die Möglichkeit, sofern den SchülerInnen ein Foto zugewiesen ist, unter Auswertungen > Adresslisten > Schülerausweis einen einfachen Ausweis auszudrucken.

12.10.2016 Eintragen der Schulautonomen Tage

Die Anleitung dazu entnehmen Sie bitte folgendem FAQ
Achtung: In bereits abgerechneten und genehmigten Monaten (WMDL-Meldung)
können keine Schulautonomen Tage nachträglich eingetragen werden.
Wenden Sie sich in diesem Fall per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an den Sokrates-Support.

12.10.2016 Gesundheitsreferent eintragen / Bedienstetenschutz überprüfen

Überprüfen Sie mit Laufendes Schuljahr > Dynamische Suche > Bedienstetenschutz, ob die Eintragung für den Gesundheitsreferenten vorhanden ist und führen Sie gegebenenfalls die erforderliche Datenpflege durch. FAQ

12.10.2016 BilDok Datenpflege - Meldung an Statistik Austria

Informationen zur BilDok Datenpflege und Meldung an die Statistik Austria entnehmen Sie bitte hier.

Die BilDok-Meldung erfolgt durch Speichern der XML-Datei und Hochladen an das Portal Austria.
Für Kennwortrücksetzungen (Passwort vergessen etc.) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an das Bundesrechenzentrum.
Für Neuzugänge (Leiterwechsel) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an Bildungsdokumentation.

30.09.2016 Teacher Assistant: Förderkurse anlegen und verwalten

Die Liste der Förderkurse wird pro Lehrperson in ein EXCEL-Sheet eingetragen und in Sokrates importiert.
Der Import erfolgt vorerst ausschließlich durch das Supportteam.

30.09.2016 Stellenplan genehmigen

Die Genehmigung des endg. Stellenplans hat am MO, dem 03.10.2016 zu erfolgen.
Die Genehmigungsaktion steht ab 03.10.2016 zur Verfügung.
Basisdaten > Administration > spezielle Genehmigungen FAQ
Sollte eine Stellenplanänderung notwendig sein, so ist ein Widerruf durch den Bezirk erforderlich.

28.09.2016 Endgültiger Stellenplan

Information der Abteilung 2 zum endgültigen Stellenplan 2016/17.
Checkliste zum endgültigen Stellenplan. Download
Datenpflege für den endgültigen Stellenplan (empfohlen bis 26.09.2016). Sichtungsdateien

28.09.2016 Religionsunterrichtsgruppen für EVANG. und ORTH. und FREIK.

Auf Grund der Stellenplanrichtlinien des Bundes ist es für diese Religionen zwingend erforderlich
die genauen Unterrichtsgruppen samt zugeordneten SchülerInnen zu melden.
Sofern an Ihrer Schule evangelischer, orthodoxer oder freikirchlicher Religionsunterricht erfolgt,
müssen die jeweiligen Unterrichtsgruppen mit der korrekten Nomenklatur angelegt und die SchülerInnen zugeordnet sein.
Die Überprüfung erfolgt mit der dyn. Suche > Stellenplan > 531 Kleine Religionen EV ORTH FREIK FAQ

21.09.2016 Checkliste Schüler mit SPF Download

Liste der Schulformkennzahlen für Schüler mit SPF

16.09.2016 Elektronisches Klassenbuch
  • Die Führung des Klassenbuchs kann entweder in Papierform oder elektronisch erfolgen (SchUG § 77 Abs. 3).
  • Die Entscheidung ob ein elektr. Klassenbuch geführt wird bzw. welches Produkt Verwendung findet liegt im Ermessen der Schule.
  • Für die Anschaffung ist das Einvernehmen mit dem Schulerhalter herzustellen.
  • Informationen zum Teacher Assistant finden Sie hier
  • Preisblatt für Salzburg
14.09.2016 Religion - Religionsabmeldungen eintragen und genehmigen

Grundlage: Durchführungserlass zum Religionsunterricht

  • Alle SchülerInnen müssen ein Religionsbekenntnis eingetragen haben!
    Dyn. Suche: STP-Überprüfungen - 210 Schüler ohne Religion
  • Religionsabmeldungen eintragen, überprüfen und genehmigen FAQ
  • Bitte genehmigen Sie bis spätestens MO, 19.09.2016 die Religionsabmeldungen.
  • Hinweis: Auch wenn keine Religionsabmeldungen erforderlich sind (Leermeldung), muss die Genehmigung erfolgen.

Sehr geehrte Frau Direktorin, sehr geehrter Herr Direktor,
am Mittwoch, den 14. September 2016 sind alle IT - BetreuerInnen auf einer Tagung
und daher nur bedingt erreichbar.
Bei Supportanfragen zu Sokrates WEB wenden Sie sich bitte an die
Hotline von bit media e-solutions
(Tel: 0662/9089-9090 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Für alle anderen IT-Anfragen stehen wir ab Donnerstag wieder zur Verfügung.

09.09.2016 Checkliste zur Lehrerbeschäftigung Download
09.09.2016 Tätigkeiten pflegen FAQ

Die Standardtätigkeiten (Lehramtliche Pflichten, Fortbildung, ...) sind nur für die StammschullehrerInnen zu überprüfen und pflegen.

09.09.2016 Stammdatenabgleich für Lehrer FAQ
09.09.2016 Verfügbarkeiten FAQ
09.09.2016 Wiederholungsprüfungen - Zeugnisse FAQ

Zeugnisse sind nach bestandenen Wiederholungsprüfungen neu auszustellen.

09.09.2016 Überprüfung der Rollen FAQ

HINWEIS: Das aktuelle Schuljahr wurde auf 2016/17 umgestellt!

21.07.2016 Bedienstetenschutz überprüfen FAQ

Überprüfen Sie mit der dyn. Suche > Bedienstetenschutz die Eintragungen Ihrer Schule und führen Sie die erforderliche Datenpflege und die Bestellungen durch.

28.06.2016 Vorzeitiger Schulbesuch (Formulare hier downloadbar)
  • Vorzeitiger Schulbesuch § 7 Schulpflichtgesetz - Genehmigung download
  • Vorzeitiger Schulbesuch § 7 Schulpflichtgesetz - Ablehnung download

Führen Sie die Monats-MDL-Abrechnung für Juli
bis spätestens Di. 12.07.2016
durch.

01.07.2016 Arbeiten nach der Notenkonferenz FAQ

Interimsbestätigungen drucken, Wiederholungsprüfungen eintragen,...

29.06 MDL Meldungen Juni und Juli

Die Juni-Meldung kann ab sofort und sollte unbedingt bereits vor dem 10. Juli genehmigt werden. Die Urgenzen erfolgen ab dem 5. Juli.
Die Juli-Meldung muss bis spätestens 12. Juli erfolgen.
Spätere Genehmigungen bewirken eine verspätete Auszahlung und viele Folgeprobleme in der Besoldungsbearbeitung (Pensionierungen, ...).

23.06.2016 Workshops Lehrerbeschäftigung und endgültiger Stellenplan

Anmeldung zum Workshop bis zum 13. Juli 2016 möglich.

22.06.2016 Übertrittsinformationen vervollständigen FAQ

Führen Sie die dyn. Suchen > Direktor > 170, 171 und 175 bezogen auf die Schulstufe 04 (VS) bzw. 08 (HS, ASO) bzw. 09 (PTS, ASO) aus.
Wenn bei der dyn. Suche > Direktor > 175 Schüler ohne Übertritt SchülerInnen aufscheinen, sind die entsprechenden Übertritte einzupflegen.

22.06.2016 Abschluss-Dokumentation - TERMIN: Montag, 04. Juli 2016

Die Auswertungen für die Abschlussdokumentation des LSR für Salzburg werden für alle Schularten ab Dienstag, 5. Juli 2016, durchgeführt.
Daher müssen bis Montag Abend, 4. Juli 2016, sämtliche Dateninhalte vollständig in Sokrates vorhanden sein.

  • Sämtliche Beurteilungen (Noten, Klauseln, Leistungsgruppen)
  • Sämtliche Übertrittsinformationen FAQ
22.06.2016 Bedienstetenschutz überprüfen FAQ

Überprüfen Sie mit der dyn. Suche > Bedienstetenschutz die Eintragungen Ihrer Schule und führen Sie die erforderliche Datenpflege und die Bestellungen bis 13.07.2016 durch.

WICHTIGE INFORMATION:
Aktuell fehlt bei mehr als 1300 SchülerInnen noch die Übertrittsinformation!
22.06.2016 Eintragung der verbalen Beurteilung für Schüler mit erhöhtem Förderbedarf.

Es muss immer die Druckvorlage erreichter Entwicklungsstand verwendet werden. FAQ

13.06.2016 Bedienstetenschutz - Zuordnungen überprüfen und Bestellungen drucken

Das Bediensteten-Schutzgesetz sieht die Bestellungen zum Brandschutzwart und zur Sicherheitsvertrauensperson vor.

  • Hinweis: Auf Basis der Meldelisten der seit Februar stattgefundenen Kurse
    wurden die Ausbildungen und das entsprechende Lehrermerkmal eingetragen.
  • Mit der Aktion Basisdaten > LehrerInnen > Bedienstetenschutz drucken wird das entsprechende Bestellungsdokument ausgedruckt.
  • Bitte prüfen Sie an Hand der Ausdrucke, ob diese der Wahrnehmung der jeweiligen Aufgabe an der Schule entspricht. FAQ
    • Allenfalls Ausbildungsdaten löschen (Kursteilnahme nicht erfolgt)
    • Bestehende Lehrermerkmale begrenzen (Tätigkeit wurde beendet)
    • Falsche Funktionszuordnungen löschen
    • Neue Funktionszuordnungen anlegen und speichern
08.06.2016 Verfahren zur Feststellung der Schulreife (Formulare hier downloadbar)
  • Entscheidung über das Vorliegen der Schulreife auf Ansuchen der Eltern download
  • Entscheidung über das Vorliegen der Schulreife auf Ansuchen des Schulleiters download
  • Entscheidung über das Nichtvorliegen der Schulreife auf Ansuchen der Eltern download
  • Entscheidung über das Nichtvorliegen der Schulreife auf Ansuchen des Schulleiters download
08.06.2016 Zeugnisse

Hinweis: Es dürfen keine Zweitlehrer auf dem Zeugnis aufscheinen.

  • Überprüfungen vor dem Anlegen der Zeugnisse FAQ
  • Wer bekommt wann welches Zeugnis? FAQ
  • VS, HS, PTS, SO: Zeugnisse anlegen FAQ
  • Schüler mit SPF: Zeugnisse anlegen FAQ
  • NMS: Zeugnisse anlegen FAQ

Informationen zur Ergänzenden differenzierenden Leistungsbeschreibung (EDL) FAQ (Variante 1) FAQ (Variante 2)

Hinweis 1: Für den Ausdruck der EDL müssen die Zeugnisse angelegt und die Klauseln berechnet sein.
Hinweis 2: In der Suche wird als Stichtag immer das Zeugnisdatum angegeben.

01.06.2016 Beantragung Schülerfreifahrt / Zahlungsnachweis

Empfehlung: Unterstützen Sie möglichst immer die papierlose Beantragung der Schülerfreifahrt
durch Ausgabe der Freifahrtinformation an SchülerInnen.

Die Beantragung über das Papierformular ist nur in Ausnahmefällen (anderes Bundesland, Ausland, ...) erforderlich.

Die Beibringung eines Zahlungsnachweises ist nur bedingt erforderlich.
Sofern zB. wegen Online-Bezahlung kein Zahlungsnachweis vorliegt, kann der Antrag auch ohne Zahlungsnachweis
weitergeleitet werden. Beachten Sie dazu das Schreiben des SVV.

04.05.2016 Freifahrtinformation für das Schuljahr 2016/17 FAQ

Achtung: Ausdrucke müssen im Schuljahr 2016/17 erfolgen!

  • Merkmal "Schülerfreifahrt - ja" muss vorhanden sein.
  • Mit der Aktion LSJ > Laufbahnpflege > Freifahrtinformation drucken kann die Freifahrtinformation samt Bestellcode für jene SchülerInnen einer Klasse gedruckt werden. Dieses Blatt kann dann den SchülerInnen ausgehändigt werden. Es können alle SchülerInnen der Klasse markiert werden, gedruckt werden nur jene mit Merkmal ja.
  • Hinweis: SchülerInnen mit Adresse im Ausland müssen den Antrag per Formular einreichen oder im SVV-Portal manuell erfassen.
04.05.2016 Merkmal Schülerfreifahrt für das Schuljahr 2016/17 eintragen FAQ

Achtung: Eintragungen müssen im Schuljahr 2016/17 erfolgen!

  • Weisen Sie Ihren SchülerInnen im SJ 2016/17 das Merkmal "Schülerfreifahrt - ja"
    mit den Datumswerten am/von 12.09.2016 bis 07.07.2017 zu,
    wenn diese einen Freifahrtausweis benötigen.
  • Hinweis 1: Dadurch wird mit der Druckaktion LSJ > Laufbahnpflege > Freifahrtinformation drucken der erforderliche SVV-Bestellcode erzeugt.
  • Hinweis 2: Diese Merkmalseintragung ist dann für die BilDok-Meldung 2016/17 bereits erfolgt.
04.05.2016 Freifahrtinformation für das Schuljahr 2016/17 drucken FAQ

Achtung: Ausdrucke müssen im Schuljahr 2016/17 erfolgen!

  • Merkmal "Schülerfreifahrt - ja" muss vorhanden sein.
  • Mit der Aktion LSJ > Laufbahnpflege > Freifahrtinformation drucken kann die Freifahrtinformation samt Bestellcode für jene SchülerInnen einer Klasse gedruckt werden. Dieses Blatt kann dann den SchülerInnen ausgehändigt werden. Es können alle SchülerInnen der Klasse markiert werden, gedruckt werden nur jene mit Merkmal ja.
  • Hinweis: SchülerInnen mit Adresse im Ausland müssen den Antrag per Formular einreichen oder im SVV-Portal manuell erfassen.
04.05.2016 Absenz-Genehmigungen überprüfen

Beendete Absenzen, für die somit ein tatsächlicher Dienstantritt erfolgt ist, müssen genehmigt werden. FAQ
Bei nicht genehmigten beendeten Absenzen werden Sie entsprechend kontaktiert.

Zur Beachtung: Schulbrief Nr. 7 Punkt IV. Genehmigungen von beendeten Absenzen
Zur Beachtung: Erlass 1.15 vom 01.12.2015 Punkt 2.2.3.

04.05.2016 Schülerfotos importieren FAQ

Die Verfügbarkeit von Schülerfotos (Portraitformat) ist in vielen Fällen zweckmäßig und wird empfohlen. Dieses Foto bleibt über mehrere Schuljahre hinweg gültig bzw. verwendbar.
Hinweis: Sofern ein Schülerfoto vorhanden ist, wird dieses in die Freifahrtinformationen einbezogen. Ist kein Foto vorhanden, so muss dieses im SVV-Portal bei der Bestellung hochgeladen werden.

20.04.2016 Absenz-Genehmigungen überprüfen

Bei Überprüfungen wurde festgestellt, dass für eine Vielzahl von Absenzen die Genehmigung fehlt, obwohl danach tatsächlich ein Dienstantritt erfolgt ist. Diese Fälle sind zu sichten: Bei erfolgtem Dienstantritt ist die Absenz zu genehmigen, andernfalls zu verlängern. FAQ

08.04.2016 Pflegerische Betreuung - Schulmerkmal aktualisieren

Tragen Sie in diesem Schulmerkmal für das Schuljahr 2016/17 die geschätzten Gesamtwochenstunden und die Anzahl der SchülerInnen mit Pflegebedarf ein. FAQ Sollte dieses Schulmerkmal für Ihre Schule noch nicht existieren, wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Zu erledigen bis 02.05.2016.

08.04.2016 Pflegerische Betreuung - Schülermerkmal - Fortschreibung in das Schuljahr 2016/17 FAQ

Werden im kommenden Schuljahr 2016/17 SchülerInnen mit Behinderung und Bedarf an pflegerischer Betreuung
an Ihrer Schule beschult, aktualisieren Sie bitte in Sokrates WEB das Schülermerkmal bei bereits erfassten,
als auch bei neu eintretenden SchülerInnen.
Hinweis: Je nach Art der Betreuung ist eines dieser Merkmale auszuwählen:

  • Pflege/Betreuung
  • Pflege-Std and.(B)L beantragt
  • Pflege-Std and.(B)L gewährt

Bitte die voraussichtlichen GTS-Tage angeben, eine Aktualisierung ist zum Schulbeginn 2016/17 erforderlich.
Mit der dyn. Suche Sozialabteilung > 100 Pflegerische Betreuung kann eine Sichtung erfolgen.
Zu erledigen bis 02.05.2016.

01.04.2016 Genehmigungsverlauf des vorläufigen Stellenplans sichten

Mit der neuen Dyn. Suche Genehmigungen > 110 Genehmigungsverlauf kann der aktuelle Status und der
Genehmigungsverlauf für den vorläufigen Stellenplan gesichtet werden.
Damit kann festgestellt werden, ob ein Widerruf seitens des Bezirkes erfolgt ist
und eine Aktualisierung des vorl. Stellenplans samt neuerlicher Genehmigung erforderlich ist. FAQ

01.04.2016 Vorläufigen Stellenplan genehmigen
  • Die Genehmigung des vorl. Stellenplans hat bis spätestens 08.04.2016 zu erfolgen.
  • Neue Genehmigungsaktion: Basisdaten > Administration > spezielle Genehmigungen FAQ
  • Damit ist der vorl. Stellenplan fertiggestellt und beim Bezirk eingereicht.
  • Sollte eine Änderung des eingereichten vorl. Stellenplans notwendig sein, so ist ein Widerruf durch den Bezirk erforderlich.
10.03.2016 Brief/Information der Abteilung 2 zum vorläufigen Stellenplan
10.03.2016 Vorläufigen Stellenplan überprüfen

Stellenplan Sichtungsdateien - Anleitung

02.03.2016 Vorläufiger Stellenplan Checkliste 01.04.2016
02.03.2016 Vorläufiger Stellenplan Datenpflege
  • AO-Status überprüfen und aktualisieren FAQ
  • Sprachfördermaßnahmen für NDE-Schüler eintragen FAQ
  • SPF Laufendes Verfahren: Ist für beantragte Verfahren das Ereignis eingetragen?
  • Sprengelfremde Schüler überprüfen und aktualisieren FAQ
  • Hinweis: Die Zählung der Religions-SchülerInnen erfolgt durch automatische Fortschreibung des Vorjahres.
    Es ist keine Datenpflege erforderlich.
  • nur PTS: Eintragen SchülerInnen Gesamtzahl pro Klasse bzw. GTS-SchülerInnen Anzahl FAQ
02.03.2016 Workshoptermine Vorläufiger Stellenplan zur Anmeldung
25.02.2016 NUR VS: Entscheidung Aufnahme in die Vorschulstufe

Dieses SchülerInnen-Formular steht vorerst nicht mehr zur Verfügung!
Mit welchen Schriftstücken zukünftig die Aufnahme in die Vorschulstufe erfolgen soll, wird gerade geklärt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an ihre Bezirks-ARGE.

17.02.2016 Arbeiten zum vorläufigen Stellenplan für das SJ 2016/17
  • Alle für das kommende Schuljahr benötigten Klassen anlegen

    • Wie kopiert man die Klassen in das nächste Schuljahr? FAQ
    • Wie legt man neue Klassen für das kommende Schuljahr (= Planungsjahr) an? FAQ
    • Wie löscht man im kommenden Schuljahr nicht mehr benötigte Klassen? FAQ
  • SchülerInnen an meiner Schule einteilen

    • Es gilt das Prinzip: "Schüler holen" vor "Schüler abmelden"
    • NMS und PTS holen sich per SchülerInnensuche ihre ERSTWAHL-Schüler aus den Herkunftsschulen.
    • Wie bekommt man die SchülerInnen der Vorgängerschule in die erste Klasseneinteilung? FAQ
    • Wie bekommt man SchülerInnen in das nächste Schuljahr? FAQ
    • Wie bekommt man neue SchülerInnen in die Klassen? FAQ
  • GTS-Standort und GTS-Schülermerkmal eintragen

    • Statusprüfung des eigenen Standorts FAQ
    • verschränkte Form: Klassenart 3 "GTS-Klasse" zuordnen FAQ
    • Schülermerkmalzuweisung Ganztägige Schulform (Vorl. STP) FAQ
    • Schulen ohne GTS-Angebot: GTS-Bedarf eintragen FAQ
29.01.2016: Fehlzeiten aus dem Teacher Assistant übernehmen

Im Menü Beurteilung > Zeugnisse steht nun ein neuer Menüpunkt Fehlstunden aus TA zur Verfügung.
Klasse auswählen > SchülerInnen markieren > Eintragen
Damit werden die Fehlstunden aus dem Teacher Assistant in die aktive, nicht abgeschlossene Schulnachricht übernommen.
Mit der Aktion Beurteilung eintragen (Tabelle) können die Fehlstunden gesichtet und allenfalls auch überschrieben werden.

Hinweis:
Wird die Aktion Fehlstunden aus TA danach nochmals ausgeführt, so werden allfällige manuelle Korrekturen
mit den Werten aus dem Teacher Assistant überschrieben.

29.01.2016: Teacher Assistant: Dyn. Suchen für Fehlzeiten

In der Kategorie Teacher Assistant stehen zwei neue dyn. Suchen für die Auswertung der berechneten Fehlzeiten
der einzelnen SchülerInnen zur Verfügung.

  • 401 Abwesenheiten Details
    Alle einzelnen Abwesenheiten der SchülerInnen einer Klasse mit Fehlzeiten (Gesamt/Entschuldigt/Unentschuldigt)
  • 402 Abwesenheiten Übersicht
    Summierte Abwesenheiten der SchülerInnen einer Klasse mit Fehlzeiten (Gesamt/Entschuldigt/Unentschuldigt)

Die beiden Suchen können für die Plausibilisierung von eingetragenen SchülerInnen-Abwesenheiten
und den dazugehörigen Entschuldigungen herangezogen werden.

25.01.2016: BewerberInnen-Auflistung erweitert

Entsprechend den im Schulbrief Nr. 4 - 2015/16 vom 14.12.2015 angeführten Erfordernissen bezüglich der Personalauswahl
wurde die dynamische Suche "Lehrerliste" > "190 BewerberInnen" erweitert.

  • Neue Spalte Punkte
  • Neue Lehrerart AH … Personen mit AHS-Ausbildung
  • Neue Lehrerart OL … Personen ohne Lehramtsausbildung
13.01.2016: Schulnachrichten - Allgemeines
  • Schulnachrichten im SCHUG §19 (2) FAQ
  • Wer bekommt wann welches Zeugnis bzw. Schulnachricht? FAQ
    Hinweis: Das Anlegen von Schulnachrichten für Vorschüler ist nicht möglich.
    Vorschüler bekommen im Semester keinerlei Schulnachricht.
  • Vorbereitenden Arbeiten für Schulnachrichten bzw. Zeugnisse FAQ
  • Zeugnis-Druckvorlagen FAQ
  • Schulnachrichten bzw. Zeugnisse anlegen FAQ
  • NMS Schulnachrichten bzw. Zeugnisse anlegen FAQ
  • Der Pflichtgegenstand Religion muss bei ALLEN Schülern in der Notentabelle aufscheinen
  • Schüler mit o.B. bzw. vom Religionsunterricht abgemeldete Schüler
    erhalten beim Pflichtgegenstand Religion automatisch die Beurteilung "---"
  • Fehlstunden und Verhaltensnoten FAQ
  • Abfragen über Zeugnisse (Menü) FAQ
23.12.2015 Dezember MDL-Genehmigung bis 07.01.2016 erforderlich!

Für die Anweisung von steuerbegünstigten Mehrdienstleistungen durch das Land Salzburg ist der
letztmögliche Termin der 08.01.2016. Alle danach angewiesenen Leistungen aus 2015 können nicht mehr in die
Steuerbegünstigung einfließen. Daher ist die Genehmigung der Mehrdienstleistungen des Dezember 2015
durch die Schule bis spätestens 07.01.2016 erforderlich.
Schulen, an denen keine Mehrdienstleistungen angefallen sind, können die Genehmigung bis spätestens 10.01.2016 durchführen.

MDL-GENEHMIGUNG FÜR DEZEMBER 2015:

Bitte unbedingt im Zeitraum zwischen 01.01.2016 und 07.01.2016 durchführen.

21.12.2015 Die neue Sokrates-Version V 15/5 (10671 2012) ist ausgeliefert.

Für die problemlose Verwendung von Sokrates
ist eine aktuelle Browser-Version und Java Version 8 erforderlich.
Für eine allfällige Unterstützung der Aktualisierung von Browser und Java wenden Sie sich an Ihre(n) IT-Betreuer(in).
(empfohlener Browser: Mozilla Firefox)

14.12.2015 Ausbildungen Brandschutzwart, Sicherheitsvertrauensperson

Anmeldung zu den Ausbildungen
Hinweis: Pro Ausbildung ist nur ein Workshop-/Kurstermin erforderlich.

  • Anmeldungen für die Ausbildung zum Brandschutzwart sind nicht mehr möglich.
  • Anmeldungen für die Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson sind bis zum 18.03.2016 möglich.
    Die SVP Workshops finden in der Zeit von 08:30 – 17:00 Uhr statt.
25.11.2015 Sokrates Test wird derzeit nicht aktualisiert

Die Sokrates Testumgebung enthält daher bis zum Abschluss des Versionstests den Datenstand von 23.11.2015. Unabhängig davon können Erprobungen mit diesem Datenbestand erfolgen.
Hinweis: Auch die Testumgebung des Teacher Assistant (TSTTA) hat den Datenstand vom 23.11.2015.

11.11.2015 Einschreiber für SJ 2016/17

Die SchülerInnen-Daten der Einschreiber stehen in der ersten Klasseneinteilung des Schuljahres 2016/17 zur Verfügung.
Dispenskinder können für eine vorzeitige Aufnahme über die SchülerInnensuche geholt werden.
Noch fehlende SchülerInnen müssen über das Anforderungsformular angefordert werden.
Hinweis - Stadt Salzburg:
Diese SchülerInnen-Daten werden erst kurz vor Weihnachten mit der Magistratsdatei bereitgestellt.

11.11.2015 Ereignis Religionsanmeldung

Für den Besuch des Religionsunterrichts als Freigegenstand ist kein Ereigniseintrag Religionsanmeldung erforderlich. Es muss in der Fachwahl der entsprechende Freigegenstand FG_R-RK, FG_R-EV, FG_R-ISL, FG_ORTH, FG_R-FKÖ dem Schüler/der Schülerin zugeordnet sein. Zusätzlich muss bei den Gegenständen FG_R-EV, FG_ORTH, FG_R-FKÖ der Schüler/die Schülerin der Religionsgruppe zugeordnet sein.

Ebenso ist für die Zurücknahme einer Religionsabmeldung keine Eintragung einer Religionsanmeldung erforderlich. Es wird nur die Religionsabmeldung begrenzt.

In den nächsten Tagen wird das nicht benötigte Ereignis Religionsanmeldung entfernt. Nach Bereinigung aller Klärungsfälle steht dieses Ereignis nicht mehr zur Verfügung.

Durchführungserlass zum Religionsunterricht Abschnitt: Freiwillige Teilnahme am Religionsunterricht

Achtung:

Für die Einteilung der Einschreiber wechseln Sie ins Schuljahr 2016/17! FAQ

21.10.2015 Eintragen der Schulautonomen Tage

Anleitungen dazu entnehmen Sie bitte folgendem FAQ
Achtung: In bereits abgerechneten und genehmigten Monaten (WMDL-Meldung)
können keine Schulautonomen Tage nachträglich eingetragen werden.
Wenden Sie sich in diesem Fall per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an den Sokrates-Support.

14.10.2015 BilDok Meldung an Statistik Austria

Die BilDok-Meldung erfolgt durch Speichern der XML-Datei und Hochladen an das Portal Austria. Portal Austria
Für Kennwortrücksetzungen (Passwort vergessen etc.) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an das Bundesrechenzentrum.
Für Neuzugänge (Leiterwechsel) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an Bildungsdokumentation.

02.10.2015 BilDok Datenpflege

Informationen zur BilDok Datenpflege und Meldung an die Statistik Austria entnehmen Sie bitte hier.

01.10.2015 Genehmigung des endgültigen Stellenplans

Die Genehmigung des endgültigen Stellenplans steht ab sofort zur Verfügung.

Genehmigungsvorgang:

  • 1. Basisdaten > Administration > Genehmigung pflegen
  • 2. Kategorie "Endg. Stellenplan genehmigen" > [Suchen]
  • 3. Zeile markieren
  • 4. [Verlauf]
  • 5. ACHTUNG: kein Hakerl bei abgeschlossen setzen
  • 6. Weiterleiten an "X Bezirk ..."
  • 7. [Genehmigen] - Blaue Meldung "Ihre Daten wurden gespeichert." erscheint
  • 8. ==> FERTIG!

Mit dieser Genehmigung ist der "Endgültige Stellenplan" fertiggestellt und beim Bezirk eingereicht.
Die Sichtung im Bezirk erfolgt direkt aus dem Sokrates WEB.
Sollte eine Änderung des eingereichten "Endg. Stellenplans" notwendig sein,
so ist dafür ein Widerruf durch den Bezirk erforderlich.

28.09.2015 Dyn. Suchen für den Teacher Assistant

Unter den dyn. Suchen im Sokrates stehen Ihnen nun 3 neue Auswertungen
in der Kategorie Teacher Assistant zur Verfügung.

  • 101 Offene Abwesenheiten
    Hinweis: Bitte die Spalte "Stunden" immer abgewählt lassen, da sonst ein Fehler auftritt.
  • 201 Lehrstoff und Gehalten-Info
  • 301 Besondere Vorkommnisse
25.09.2015 Schulautonomer Tag am 25.09.2015

Sofern an Ihrer Schule der 25.09.2015 unterrichtsfrei ist/war,
diesen Tag bitte umgehend in den Kalender als Ferientag eintragen. FAQ

21.09.2015 AO-Status unbedingt ehestmöglich erheben und eintragen

Seitens des Bundes wird auf Grund der aktuellen Situation die Anzahl
jener SchülerInnen per 25.09.2015 erhoben, welche wegen mangelnder Kenntnis
der Unterrichtssprache als außerordentliche SchülerInnen aufgenommen wurden.
Die Eintragung des AO-Ereignisses hat daher oberste Priorität!
Bitte den AO-Status bis spätestens 24.09.2015 eintragen.

14.09.2015 Endgültiger Stellenplan

Information der Abteilung 2 zum endgültigen Stellenplan 2015/16.
Checkliste zum endgültigen Stellenplan.
Datenpflege (inkl. Sichtungsdateien) für den endgültigen Stellenplan (empfohlen bis 25.09.2015).

14.09.2014 Tätigkeiten pflegen

Die Standardtätigkeiten (Lehramtliche Pflichten, Fortbildung, ...)
sind nur für die StammschullehrerInnen zu überprüfen und pflegen. FAQ

14.09.2015 Religion - Religionsabmeldungen eintragen und genehmigen

Grundlage: Durchführungserlass zum Religionsunterricht

  • Alle SchülerInnen müssen ein Religionsbekenntnis eingetragen haben!
    Dyn. Suche > STP-Überprüfungen - 210 Schüler ohne Religion
  • Religionsabmeldungen eintragen, überprüfen und genehmigen FAQ
  • Bitte genehmigen Sie bis spätestens MO, 21.09.2015 die Religionsabmeldungen.
  • Hinweis: Auch wenn keine Religionsabmeldungen erforderlich sind (Leermeldung), muss die Genehmigung erfolgen.
11.09.2015 Schulbrief zum Schulbeginn

Bitte die Informationen des Schulbriefs beachten.

10.09.2015 Teacher Assistant (LehrerInBuch)

Wie Sie dem hier angefügten Informationsschreiben der Abteilung 2 entnehmen können, steht allen
allgemeinbildenden Pflichtschulen des Landes Salzburg mit Schulbeginn ein Programm zur elektronischen Führung
des Klassenbuches zur Verfügung.
Über die Nutzung kann an jedem einzelnen Schulstandort individuell durch die Schulleitung entschieden werden.
Teacher Assistant erproben
Handreichung Teacher Assistant

10.09.2015 Checkliste zur Lehrerbeschäftigung - Download
10.09.2015 Wiederholungsprüfungen - Zeugnisse

Zeugnisse sind nach bestandenen Wiederholungsprüfungen neu auszustellen FAQ

28.07.2015 Stundentafelbereinigungen für IKT und INF(Informatik)

Ab 15.08.2015 stehen folgende nicht genehmigte Gegenstände nicht mehr zur Verfügung: FG_INF, UÜ_INF, PA_INF, PX_INF, VÜ_INF. Diese werden in den aktuellen Stundentafeln durch eine automatisierte Datenbereinigung mit FG_IKT, UÜ_IKT, PA_IKT, PX_IKT, VÜ_IKT ersetzt.

Schülern, die nach dem Lehrplan der ASO unterrichtet werden, muss der Gegenstand "Einführung in die Informatik" - FG_INF*, UÜ_INF*, PA_INF*, PX_INF* - zugeordnet werden. Bei Bedarf bitte über die Gegenstandsanforderung anfordern.

footer land sbg1

Copyright © 2017 IT-Landesportal für Pflichtschulen